Demo
corner left-topcorner right-top
GGS Knittkuhl
Gerne zur Schule gehen!
corner left-bottomcorner right-bottom

DIE GGS KNITTKUHL HAT NEUE TELEFONNUMMERN:
0211/8923680 (SEKRETARIAT)
0211/8923688 (BETREUUNG)
0211/8923689 (OGS)

Aktuell 2020 / 2021

09.10.2020

Wir danken an dieser Stelle allen fleißigen Helfer-Eltern, die am letzten Schultag vor den Herbstferien mitgeholfen haben, sowohl das Schulgelände und den Schulgarten als auch die Klassenräume auf Hochglanz zu bringen. Wir wünschen allen erholsame Ferien!

IMG 20201009 WA0000


01.10.2020

Liebe Eltern,
für die anstehenden Herbstferien möchte ich Ihnen folgende Informationen des Ministeriums vom 30.09.20 übermitteln:
Private Reisen von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften in Covid-19-Risikogebiete
Informationen zu Verpflichtungen bei der Rückkehr nach Deutschland sowie schulrechtlichen und dienstrechtlichen Konsequenzen
Anlage: Merkblatt des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen „Corona-Pandemie: Wichtige Informationen für Einreisende“

Ich bitte Sie eindringlich, die genannten Vorgaben zum Schutze aller zu beachten!


Pflanzaktion im Schulgarten - wir freuen uns auf den Garten- und Verschönerungstag am 9.10., wenn alle mit anpacken!

IMG 20200918 WA0006

 


Endlich ist die Schulhündin im Einsatz - herzlich Willkommen an Marlie!

Nach bestandener Prüfung kann die Schulhündin Marlie nun endlich ihren Dienst an der GGS Knittkuhl aufnehmen - die Kinder und das Kollegium freuen sich sehr über unseren neuen tierischen Zuwachs!

 

marlie

 


ACHTUNG: Coronabedingt müssen sowohl der Tag der Offenen Tür als auch das Schulfest am 12.09.20 abgesagt werden!
Anmeldung zum Info-Abend am 15.09.2020 erforderlich

Der Info-Abend für die Eltern der Schulneulinge 21/22 findet  - aller Voraussicht nach - am Dienstag, dem 15.09.20, um 19.30 Uhr statt - unter Wahrung des Hygiene- und Infektionsschutzes (bitte an einen eigenen Stift denken, nur ein Elternteil pro Kind und natürlich mit Mund-Nasen-Schutz). Sollte es das Wetter zulassen, werden wir draußen tagen - bitte melden Sie sich unbedingt vorab zu diesem Info-Abend unter Tel. 8923680 oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an, sodass im Bedarfsfall eine Rückverfolgbarkeit gewährleistet ist.
An diesem Abend liegen auch Listen für die Anmeldezeiten im Oktober aus, in die Sie sich eintragen müssen. Die offiziellen Anmeldezeiten wurden zur Entzerrung um einige Tage verlängert - hierzu erhalten Sie noch Informationen beim Info-Abend. Denken Sie bitte auch daran, bis zu den Anmeldeterminen Anfang Oktober den Impfstatus Ihres Kindes in Bezug auf den Masernschutz zu überprüfen! (siehe Masernschutzgesetz)
Ab dem 16.9. können Anmeldetermine auch telefonisch vereinbart werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Unsere Anmeldezeiten (nur nach vorheriger Terminvereinbarung!):
Donnerstag, den 01.10.20 von 12-15 Uhr
Freitag, den 02.10.20 von 9-13 Uhr
Montag, den 05.10.20 von 9-12 Uhr
Dienstag, den 06.10.20 von 15-18 Uhr
Mittwoch, den 07.10.20 von 11-13 Uhr und von 15-18 Uhr
Donnerstag, den 08.10.20 von 11-13 Uhr


 

Das Kollegium und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GGS Knittkuhl begrüßen Sie im neuen Schuljahr und wünschen Ihnen und Ihren Kindern eine gute und erfolgreiche Zeit.
Ein ganz besonderer Gruß geht natürlich an unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler und deren Eltern: Wir hoffen, Sie und Ihre Kinder werden einen guten Start haben und wünschen für das Abenteuer Schule alles erdenklich Gute –
selbstverständlich mit Abstand ...

Kollegium

 


Handlungsempfehlung des Schulministeriums: Wenn mein Kind zu Hause erkranktschaubild2

PDF Download




Elternbrief zum Schuljahresbeginn

07.08.20

Liebe Eltern,
ich hoffe, dass Sie und Ihre Kinder erholsame Ferien genossen haben und sich den Herausforderungen des neuen Schuljahres gemeinsam mit uns stellen werden. Angesichts der allgemein steigenden Infektionszahlen sollten alle Rücksicht und Vorsicht walten lassen, damit ein angepasster Schulbetrieb in Corona-Zeiten möglich ist. Wichtig ist vor allem, dass die bestehenden Hygieneregeln weiterhin konsequent beachtet werden und wir den ganzen Vormittag feste Lerngruppen (d. h. konkret der jeweilige Klassenverband) bilden, damit im Erkrankungssfall eine schnelle Rückverfolgbarkeit durch das Gesundheitsamt möglich ist:

  • Mund-Nasen-Schutz-Pflicht auf dem gesamten Schulgelände / Toilettenanlagen und in den Treppenhäusern
  • nur im Unterricht bei einer fester Sitzordnung darf der Mund-Nasen-Schutz abgelegt werden (bitte auch wegen der Durchfeuchtung an eine zweite Maske denken),
  • regelmäßiges Handewäschen
  • Beachten der Nies- und Husten-Etikette
  • regelmäßiges Durchlüften der Unterrichtsräume
  • Bei COVID-19-Symptomen sollte Ihr Kind selbstverständlich zu Hause bleiben bzw. muss von der Schule abgeholt werden. Sollten nach 24 Stunden zum Schnupfen keine weiteren Symptome dazu kommen, kann Ihr Kind die Schule wieder besuchen.

Wir starten den Tag mit einem offenen Beginn, sodass die Kinder ab 8 Uhr die Klassenräume betreten können. Um 8.15 Uhr beginnt dann regulär die 1. Stunde. Am ersten Schultag (Mittwoch, dem 12.08.20) findet Klassenlehrerunterricht von 8.00-11.45 Uhr statt. Der neue Stundenplan gilt ab 13.08. und wird über die Klassenleitungen ausgehändigt. Der Sportunterricht findet bis zu den Herbstferien nach Möglichkeit draußen statt. Der Religionsunterricht wird nicht nach Konfessionen getrennt erteilt. Auch sind in diesem Jahr wieder einige AG’s möglich, allerdings werden diese im Klassenverband erteilt, damit es zu keiner Durchmischung der Lerngruppen kommt. Im Musikunterricht darf bis zu den Herbstferien nicht gemeinsam gesungen werden. Die Pausen finden versetzt für die Jahrgänge 1/2 und 3/4 versetzt statt.
Ganz wichtig ist uns, dass die Kinder weiterhin mit der Lernplattform „itslearning“ arbeiten, damit im Fall einer Quarantäne wieder auf das Distanzlernen umgeschwenkt werden kann. Daher wird in jeder Klasse eine ipad-AG angeboten und auch in den Lernzeitplänen finden sich Aufgaben über itslearning. Das Distanzlernen soll in diesem Schuljahr laut Ministerium in die Leistungsbewertung mit einbezogen werden.
Auch die OGS- / Betreuungsangebote werden in diesem Schuljahr im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten und unter Beachtung des Hygienekonzeptes wieder aufgenommen. Es ist Ihnen freigestellt, ob Sie von diesem Angebot Gebrauch machen – bitte bedenken Sie, dass während dieser Zeit neue, klassenübergreifende Kontaktgruppen gebildet werden müssen und ggf. neue Infektionsrisiken auftreten. Laut Schulverwaltungsamt gilt allerdings:
"Um es ganz deutlich zu sagen: die aktuelle Situation bedeutet kein Sonderkündigungsrecht. Der Elternvertrag kann fristgerecht nur bis zum 30.04. zum Schuljahresende gekündigt werden. Wir sind nun vereinzelt gefragt worden, ob es auch in der aktuellen Situation die Pflicht zur Teilnahme an den außerunterrichtlichen Ganztagsangeboten gibt. Es gibt gute Gründe dafür und dagegen. Aus unserer Sicht bestehen keine Bedenken, befristet bis zu den Herbstferien Ausnahmen zu zulassen. Dies sollte am jeweiligen Schulstandort zwischen den Beteiligten in der Lenkungsgruppe abgestimmt werden.
Ausnahmen begründen aber keinesfalls einen Anspruch auf gekürzte Elternbeiträge oder geringere Zahlungen für die Mittagsverpflegung."
Bitte sprechen Sie für individuelle Lösungen das Betreuungspersonal an.

Die Schulbuszeiten für die Hin- und Rückfahrten bleiben in diesem Schuljahr unverändert – das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist selbstverständlich weiterhin erforderlich!
In den ersten Schulwochen finden die ersten Pflegschaftssitzungen Ihrer Klassen in der Mensa der OGS statt. Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, dass Sie daran teilnehmen. Bitte haben Sie Verständnis, dass während der gesamten Zeit ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist. Pro Kind darf nur ein stimmberechtigtes Elternteil an dem Elternabend teilnehmen.

Wir hoffen alle sehr, dass wir unter diesen Voraussetzungen trotzdem einen guten Schulstart gestalten können und vor allem, dass die Kinder und Lehrkräfte gesund bleiben!

Antje Grüneklee, Rektorin


faktenblatt03.08.2020

Faktenblatt des Ministeriums zur Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten
zu Beginn des Schuljahres 2020/2021

 

PDF Download

 

 

 

 

 


 

Einschulung am 13.08.2020

Liebe Eltern der Schulneulinge,

endlich ist es soweit - Ihr Kind wird in Kürze eingeschult. Dies ist sicherlich für alle Beteiligten ein ganz besonderer Tag, jedoch ist dieses Jahr leider auch alles etwas anders, da wir nicht die Möglichkeit haben, die Schulneulinge mit allen Klassen zu begrüßen.
Angesichts der allgemein steigenden Infektionszahlen sollten alle Rücksicht und Vorsicht walten lassen. Wie Sie dem Einschulungsbrief entnehmen konnten, finden drei getrennte Einschulungsfeiern am Donnerstag, dem 13.08.2020 (ohne vorherigen Gottesdienstbesuch) statt:

Klasse 1a: 08.30 Uhr (Frau Kirchgäßner)
Klasse 1b: 10.00 Uhr (Frau Dittkuhn)
Klasse 1c: 11.30 Uhr (Frau Thier)

Wir möchten Sie bitten, sich vor dem Betreten des Schulgeländes an der Desinfektionsstele im Eingangsbereich die Hände zu desinfizieren und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen - das gilt auch für die Schulneulinge!
Bitte tragen Sie sich direkt namentlich in eine Liste ein, sodass nachträglich im Bedarfsfall nachverfolgt werden kann, wer an diesem Tag anwesend war.
Geplant ist, dass die Feier draußen auf unserem großen Sportplatz stattfindet, sodass für ausreichend Mindestabstand gesorgt ist. Trotzdem möchten wir Sie bitten, sich vorab gut zu überlegen, ob an dieser Veranstaltung die komplette Verwandtschaft teilnehmen soll, da ggf. bei schlechtem Wetter in die Turnhalle ausgewichen werden muss. Dort ist dann aus Platzgründen nur ein Elternteil pro Schulkind zugelassen.
Ihr Kind wird dann nach einer kurzen Begrüßung für ca. 45 min. mit der neuen Lehrerin in den Klassenraum gehen - Sie erhalten während dieser Zeit noch wichtige Informationen und haben die Möglichkeit, den Stand des Fördervereins zu besuchen, um sich z. B.  ein Schul-T-Shirt zu erwerben. Leider dürfen wir kein Einschulungs-Café anbieten, da die Einschulungsfeier  keinen „überwiegend geselligen Charakter“ haben darf (CoronaSchVO und der CoronaBetrVO).

Sie haben im Anschluss die Möglichkeit, noch Fotos Ihres Kindes unter Wahrung der DS-GVO (ausschließlich für persönliche und familiäre Zwecke) auf dem Schulhof zu machen - das Betreten der Klassenräume ist aus gegebenen Anlass leider nicht möglich. Für einen reibungslosen Ablauf möchten wir Sie bitten, den Schulhof nach Ende der jeweiligen Veranstaltung zügig zu verlassen, damit es zu keiner Durchmischung mit der nächsten Feier kommt.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen uns allen einen wunderschönen, unvergesslichen Einschulungstag mit gutem Wetter!

Antje Grüneklee (Rektorin) und das gesamte Team der GGS Knittkuhl

 

 


<<  zum Schuljahr 2019 / 2020

 

SingPause

GGS Knittkuhl

Offene Ganztagsgrundschule
Am Mergelsberg 1
40629 Düsseldorf
Tel. 0211 8923680 (Sekretariat)
Tel. 0211 8923688 (Betreuung)
Tel. 0211 8923689 (OGS)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.